Unternehmensmemo auf einer Seite

Unternehmensmemo

Diese Methode des einseitigen Unternehmensmemo wurde von Procter and Gamble (P&G) entwickelt. Das Unternehmen verfügt über ein großes Portfolio bekannter Kosmetik- und Hygieneartikel. Aber wieso Memos? Diese langweiligen Abhandlungen, die niemand liest? Die einseitigen Unternehmensmemos können viele Unternehmensbereiche verbessern und vereinfachen.

Unternehmensmemo auf einer Seite weiterlesen

Unterschiedliche Perspektiven mit der Walt Disney Methode

Walt Disney Methode

Die Walt Disney Methode kann sowohl allein als auch in der Gruppe genutzt werden. Diese bietet sich besonders bei fest gefahrenen Denkstrukturen an. Dank dieser Technik gewinnst Du ganz neue Blickwinkel. Auch beim Design Thinking kommt die Walt Disney Methode zum Einsatz.

Unterschiedliche Perspektiven mit der Walt Disney Methode weiterlesen

Wie funktioniert Design Thinking?

Der Ansatz vom Design Thinking ist es Probleme zu lösen und vor allem neue Ideen zu entwickeln. Hierbei gilt es sich in die Rolle des Nutzers zu begeben um Lösungen zu finden. Die Methode geht weit über die klassischen Design-Disziplinen hinaus. Design Thinking hilft dabei, mehr Ideen in kürzerer Zeit zu erforschen.

Wie funktioniert Design Thinking? weiterlesen

Was du über die Message Map wissen musst

Message Map

Eine Message Map holt alle an der gleichen Stelle ab. Eine starke Botschaft hilft dabei, Aufmerksamkeit zu erregen, in Erinnerung zu bleiben und Käufer zum Handeln zu inspirieren. Die meisten Informationen werden heute ignoriert. Unsere durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne beträgt nur 8 Sekunden. Du brauchst also eine Nachricht von 7 Sekunden oder maximal 23 Wörtern. Genau da hilft die Message Map.

Was du über die Message Map wissen musst weiterlesen

14 Kategorien für perfekte Überschriften

headline

Nichts ist so wichtig wie die Überschrift. Und sie begegnet uns jeden Tag in Zeitungen, bei der Google Suche oder im Newsletter. Der Großteil der Leute liest auch nur wirklich die Überschrift. Daher sollte eine Überschrift schon einiges an Infos liefern und den Leser ermutigen auch den Rest des Textes zu lesen. Dank dem bekannten Texter Robert W. Bly lernst Du 14 Kategorien für eine perfekte Überschrift kennen.

14 Kategorien für perfekte Überschriften weiterlesen

Der analoge und der digitale Schreibtisch

Wir verbringen Zehntausende von Stunden an unserem Schreibtisch. Während dieser meist produktiven Zeit werden wir auch immer wieder abgelenkt. Wir erstellen Konzepte, optimieren, verändern oder verwerfen diese wieder. Aber wie können wir noch produktiver und effizienter arbeiten?

Der analoge und der digitale Schreibtisch weiterlesen

Ein Scribble sagt mehr als tausend Worte

Scribble

Scribble bedeutet wörtlich übersetzt „Kritzelei“, „Schmiererei“ oder „unsauber Geschriebenes“. Für einen Scribble muss man kein besonders guter Zeichner sein. Und ihr benötigt auch keine besonderen und teuren Werkzeuge für einen Scribble. Und das macht ihn so interessant für die Ideenfindung.

Alles was ihr braucht sind ein Stift und ein Blatt Papier. Natürlich gibt es auch Apps, Grafiktablets oder andere technische Hilfsmittel. Aber ich bevorzuge die analoge Methode.

Ein Scribble sagt mehr als tausend Worte weiterlesen