Was haben Tesla, Apple, Netflix und Pixar gemeinsam? Sie alle wenden ein wenig bekanntes Konzept namens “7 Powers”, also die 7 Kräfte an, das vom Autor, Strategen und Stanford-Professor Hamilton Helmer entwickelt wurde. Dadurch schaffen sie die Bedingungen für dauerhafte Renditen und machen das Unternehmen verteidigungsfähig. Dies zeigt auch dass die aktuelle Leistung kein Indikator für zukünftigen Erfolg ist.

Die gemeinsame Basis in deinem Unternehmen sind die Mission und die Vision. Die Teammitglieder und auch die Kunden sollten diese nachvollziehen können. Bei einem gemeinsam erreichbaren Ziel motiviert man dadurch die Mitarbeiter. Die Vision stellt das Leitbild dar während die Mission die Philosophie eines Unternehmens ergibt. Beide sollten daher auch im Kontext stehen. Am Ende bildet sich daraus für ein Unternehmen die Basis der Strategie (Darstellung, Kommunikation sowie Werte).

Häufig wird auf Basis eines Jahres geplant und die Ziele im Laufe der Zeit aus den Augen verloren. Diese Zielvorgaben sind starr, aufwendig, kosten extrem viel Zeit und lenken Geld in die falschen Kanäle. OKR ist ein flexibles Rahmenwerk für Teams und Organisationen, um gemeinsam an der Umsetzung von Zielen zu arbeiten. Dieses Framwork hilft dir bei der Gestaltung der digitalen Transformation.

Kennst du einen Service, der mehr als 10 Jahre alt ist, einem Unternehmen einen signifikanten Umsatz beschert hat und über länderspezifische Programme verfügt, die Teil eines einzigen Unternehmens sind? Die Antwort lautet Amazon Prime. Ich beleuchte, was das Programm für Amazon bedeutet und wie es entstanden ist.

Die Preise bei Werbeplattformen wie Google und Facebook für die Kundenakquisition sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Anstatt neue Kunden immer wieder teuer einzukaufen, liegt der Fokus darauf, mit bestehenden Kunden mehr zu verdienen oder diese in loyale Markenbotschafter zu konvertieren. Und dafür benötigst du das Flywheel.

Bisher hat man häufig geschaut was die Konkurrenz macht und anbietet. Sollte man immer links und rechts schauen oder vielleicht sich mehr auf das eigene Angebot fokussieren? Mit der Blue Ocean Strategie verfolgst du allerdings eine andere Strategie. “Die Konkurrenz lässt sich nur auf eine Weise schlagen: indem man aufhört, es zu versuchen.” Das Ziel ist die Abgrenzung von den Mitbewerbern und so neue Märkte zu finden.

Wie gestaltest du deine Seite und vieles mehr benutzerfreundlicher? Die Besonderheit: Gute Benutzerfreundlichkeit (Usability) wird in der Regel gar nicht explizit wahrgenommen, schlechte hingegen schon. Steve Krug erklärt in seinem Buch Don’t make me think! wie Websites wirklich benutzt werden und gerne wieder von den Usern besucht werden.