Webtrends 2009/2010

Heute möchte ich 3 interessante Webtrends vorstellen, die in Zukunft noch eine wichtige Rolle spielen könnten.

1.) Location Based Service

Standortbezogene Dienste (engl. Location Based Services (LBS), auch: Location Dependent Services (LDS)) sind mobile Dienste, die unter Zuhilfenahme von positions-, zeit- und personenabhängigen Daten dem Endbenutzer selektive Informationen bereitstellen oder Dienste anderer Art erbringen.

Hervorzuheben sind hier die Bereiche mobiler Preisvergleich und Produktinformationen. Der Kunde kann in einem Ladengeschäft per Eingabe oder Handycam die gewünschten Informationen abrufen.

2.) Semantische Suche

Eine Semantische Suchmaschine ist eine Suchmaschine, die natürliche Sprache als Eingabe akzeptiert und versucht die Semantik einer Frage zu erfassen. Anschließend sucht sie in ihrem Datenbestand nach passenden Antworten. Idealerweise besteht die Antwort dabei aus einzelnen Aussagen statt ganzen Dokumenten, wie bei an Stichworten orientierten Suchmaschinen üblich.

Stephen Wolframs “Computational Knowledge Engine” WolframAlpha ist ab jetzt online verfügbar – allerdings noch nicht ganz ausgereift.

3.) Mobiles Internet

Mobiles Internet bezeichnet die Möglichkeit das gesamte oder Teile des Internets, insbesondere das World Wide Web, auf einem Mobilgerät zugänglich zu machen.

Mobiles Internet wird dieses Jahr einen kometenhaften Aufstieg erleben. Dank der immer niedrigeren Flatrate Tarife und zahlreichen Internet- Handys wird der Einstieg immens erleichert. Auch die einzelnen Browser sind leistungsfähiger geworden. Für den Nutzer die Möglichkeit alles zu seiner Zeit an jedem beliebigen Ort abzurufen.

Related Post